EndoLab - Implant Testing Services Implant Testing

Ermüdungsfestigkeit Knochenzement ASTM F2118 / ISO 16402

Aktuelle Prüfverfahren  



ASTM F2118: Standard Test Method for Constant Amplitude of Force Controlled Fatigue Testing of Acrylic Bone Cement Materials

ISO 16402: Implants for surgery - Acrylic resin cement - Flexural fatigue testing of acrylic resin cements used in orthopaedics

Die ASTM F2118 beschreibt ein Prüfverfahren für die Ermittlung der Dauerfestigkeit von Knochenzement in unidirektionaler Zug- und Druckrichtung. Die Prüfung wird an orthopädischem Knochenzement (Acrylharze basierend ASTM F451) durchgeführt. Das Verfahren kann zum Teil auch für andere orthopädische Knochenzemente angewandt werden. Ziel ist es eine Wöhlerkurve zu erstellen. Dazu werden hundeknochenförmige Proben bei vorgegebenen Spannungen dynamisch belastet.

Die Prüfung nach ISO 16402 verwendet anstelle der zylindrischen Proben Flachproben, die in einem Vier-Punkt Biegeversuch dynamisch belastet werden.  


Implant Testing - Ermüdungsfestigkeit Knochenzement ASTM F2118 / ISO 16402