EndoLab - Implant Testing Services Implant Testing

Der EndoLab® Wirbelsäulensimulator

EndoLab® verwendet für die Verschleißprüfung von Bandscheibenimplantaten seit 2001 einen Simulator nach ISO/CD 18192. Der Prüfstand basiert auf unseren Hüftsimulatoren nach ISO 14242-1. Der Prüfstand bietet die Möglichkeit zur simultanen Prüfung von n=6 Proben sowie zwei zusätzlichen Referenzproben.

Die aktuelle Version C6/2-04 arbeitet auf servohydraulischer Basis mit vier unabhängigen Regelkreisen. Die Verwendung von Servohydraulik ermöglicht eine freie Programmierung der Last.- und Bewegungskurven.



 
 

Die Grundfunktionen der Anlage werden über eine SPS-Steuerung direkt am Maschinenrahmen bedient, wodurch kurze Einrichtzeiten ermöglicht werden. Die Steuerung des Versuchsablaufes, mit einer Reihe von Zusatzfunktionen, erfolgt dann über eine graphische Bedienoberfläche unter LabView®.

Zur Sicherheit des Bedienpersonals erfolgen alle Einstellarbeiten bei reduziertem Systemdruck und reduzierten Verfahrgeschwindigkeiten. Die volle Systemleistung wird erst nach Schließen der Abdeckhaube freigeschaltet.

Nähere Informationen können Sie hier anfordern: mail@endolab.de oder ein Datenblatt [1.8 MB PDF] laden.



Spine-Simulator - Implant Test Station Spine-Simulator - ISO/CD 18192

EndoLab® Knie­simulator
nach ISO14243-1

KNIE­SIMULATOR

EndoLab® Wirbel­säulen­simulator
nach ISO/CD 18192

WIRBEL­SÄULEN­SIMULATOR

EndoLab® Hüft­simulator
nach ISO 14242-1

HÜFT­SIMULATOR