EndoLab - Implant Testing Services Implant Testing

Kugel Kompressionstest PI-14 / ISO 7206-10

Aktuelle Prüfverfahren  



ISO 7206-10: Implants for surgery – Partial and total hip-joint prostheses – Part 10: Determination of resistance to static load of modular femoral heads.

ASTM F2345: Standard test methods for determination of static and cyclic fatigue strength of ceramic modular femoral heads.

PI-14: Compression Test Hip Ball static/dynamic  


Die modulare Steckverbindung zwischen Hüftendoprothesenschaft und Kugel wird unter quasistatischer axialer Druckkraft bis zum Bruch belastete. Das Widerlager der Kugel ist hierbei eine konische Bohrung mit einem Kupferring zur gleichmäßigen Kraftverteilung.

In Erweiterung zu diesem Verfahren führt die Firma EndoLab® GmbH einen Schwellastversuch zur Bestimmung der Dauerfestigkeit der Verbindung. Dieses Verfahren ist als internes Verfahren (PI-14) sowie nach ASTM F2345 akkreditiert und entspricht dem FDA guidance document für keramische Hüftkugeln.

Um die quasistatische Kraft zwischen Konus und Kugel zu messen bietet EndoLab® einen Pull-off Test nach ISO 7206-10 und ASTM F2009 an.  

Implant Testing - Kugel Kompressionstest PI-14 / ISO 7206-10 Hip implant ball pull-off and static test hip, implant, implant testing, certified, accredited, ball, head, pull-off, strength, static, fracture, ISO 7206-10