EndoLab - Implant Testing Services Implant Testing

Dauerschwingversuch ISO 7206-4, 6 und PI-58 (ISO 7206-8)

Aktuelle Prüfverfahren  



ISO 7206-4: Implants for surgery - Partial and total hip joint prostheses -- Part 4: Determination of endurance properties and performance of stemmed femoral components

ISO 7206-6: Implants for surgery -- Partial and total hip joint prostheses -- Part 6: Endurance properties testing and performance requirements of neck region of stemmed femoral components

PI-58 (ISO 7206-8): Implants for surgery -- Partial and total hip joint prostheses -- Part 8: Endurance performance of stemmed femoral components

Die mechanische Prüfung nach den oben genannten Verfahren simuliert die dynamische Belastung eines Hüftendoprothesenschaftes während des Gehens. Als schlimmster Fall wird dabei ein Lockerungszustand im proximalen Knochenlager angenommen. Die in ISO 7206-4 festgelegte Einspannhöhe sowie der konstante Winkel der Lasteinleitung bestimmen die mechanischen Randbedingungen. PI-58 (ISO 7206-8) legt die maximale Last und Zyklenzahl fest.

Die Norm ISO 7206-6 entspricht mit Ausnahme des Einbettniveaus in weiten Teilen dem oben genannten Verfahren. Simuliert wird ein klinisch gut verankerter Hüftendoprothesenschaft. Kritisch im Sinne der mechanischen Prüfung ist nunmehr der Halsbereich des Implantates. Neben der Festigkeitsuntersuchung können Aussagen über die Verschleiß- und Korrosionseigenschaften modularer Verbindungselemente in diesem Bereich getroffen werden. Für die Prüfung modularer Implantate sollte zusätzlich die Simulation wechselnder Lastrichtungen in Betracht gezogen werden.  


Die Firma EndoLab® GmbH verwendet für die Einbettung des Schaftes eine spezielle Vorrichtung (s. Abbildung), mit deren Hilfe die exakte Lage des Implantates zur Prüfkraft eingestellt werden kann. Die Prüfung selbst erfolgt in servohydraulischen Prüfmaschinen des Typs MTS-Bionix.  

Implant Testing - Dauerschwingversuch ISO 7206-4, 6 und PI-58 (ISO 7206-8) Tibial tray fatigue test ISO 14879 / ASTM F1800 hip, implant, surgery, implant testing, fatigue testing, tibial tray, knee, joint, prosthesis, prostheses, dynamic, testing, Knee Joint, Replacements, ISO 14879, ISO 21536, ASTM F1800, ASTM F2083